Merlin e.V. 

Sozialpädagogische Familienhilfe

1.  Produktbenennung

Sozialpädagogische Familienhilfe ist ein ambulantes Jugendhilfeangebot, das sich durch den direkten Einsatz der MitarbeiterInnen in der Familie charakterisiert.

2.  Produktbeschreibung

Die Auftragsgrundlage für sozialpädagogische Familienhilfe sind die § 27 und 31 KJHG in Verbindung mit § 6 GG.
Sozialpädagogische Familienhilfe versteht sich als intensive Betreuung und Begleitung der Familie in Erziehungsangelegenheiten. Sie gibt Hilfen zur Selbsthilfe und stärkt die Eigenverantwortung und das Selbstwertgefühl der Familie.
Sozialpädagogische Familienhilfe bedeutet Unterstützung bei der Lösung von Konflikten und Krisen, Hilfe beim Kontakt mit Ämtern und Behörden sowie Vernetzung von Hilfsangeboten.
Sozialpädagogische Familienhilfe ist auf längere Dauer angelegt und erfordert die Mitarbeit der Familie.

3.Qualitätsbestimmungen

Eingangsqualität

Bei Erstanfrage kostenlose Abklärung über Geeignetheit der Maßnahme, über Strukturen, Inhalte und Kosten. Flexible und individuelle Konzipierung der sozialpädagogischen Familienhilfe zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer.

Strukturqualität

 Der Auftragnehmer geht in die Familie und arbeitet nach der systemischen Methode.
 Die sozialpädagogische Betreuung ist orientiert am Lebensalltag der Familie.
 Nach der schrittweise erfolgten Verselbständigung der Familie kann diese ihre Erziehungsverantwortung wieder eigenverantwortlich übernehmen.

 Prozeßqualität

 Das Hilfeplanverfahren ist der Einstieg in die sozialpädagogische Familienhilfe. Hierbei werden alle relevanten Fakten festgehalten, die zur Problembeschreibung und Zielvereinbarung notwendig sind. Über dieses Verfahren wird Protokoll geführt. Das Protokoll wird Bestandteil des Vertrages zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer.Nach Abschluß der Maßnahme wird in einem Abschlußgespräch überprüft, ob die festgelegten Ziele erreicht wurden.

 Ergebnisqualität

 Die Ergebnisse der Maßnahme werden zwischen Auftraggeber, Auftragnehmer und der betreuten Familie besprochen und versucht meßbar zu machen.
 Ziel der  sozialpädagogischen Familienhilfe  ist die Verselbständigung und Eigenverantwortung der Familie.

 Standards

 Die Maßnahme wird durch ausgebildete Pädagogen durchgeführt. Vor- und Nachbereitung finden in einem Team statt.
 Vertraglich feststehende Kosten können durch Einzelabrechnungen oder Pauschalabrechnungen abgerufen werden.
 Ein feststehender zeitlicher und inhaltlicher Rahmen sowie die Durchführung des Hilfeplanverfahrens gehören zu den Standards.

4.  Kosten

Für die Maßnahme können Einzel- oder auch Pauschalabrechnungen vereinbart werden. Bei Einzelabrechnungen wird wie folgt abgerechnet:
1 Fachleistungsstunde      38,-
( = 40 Minuten Betreuung u. 20 Minuten Vor- und Nachbereitung, incl. Fahrtkosten)
 
 
 

Stand: 15.10.98
Copyright by Merlin e.V.